Zeitung suchen


Sie sind hier: LINUS WITTICH Medien KG > Produkte > Online-Lesen > Amtsblatt Verbandsgemeinde Enkenbach-Alsenborn


Enkenbach-Alsenborn

Neues vom MennoHeim

Neues vom MennoHeim
Am Montag, 27. März 2017, gab es bei uns im Haus Lachen, Freude, Fröhlichkeit. Am Morgen besuchte uns die „Bärengruppe“ vom Kindergarten Haus Regenbogen aus Enkenbach. Kinder gehen ganz ungezwungen auf alte Menschen zu. So war es auch bei unseren jungen Gästen. Ein Strahlen von unseren Bewohnern und schon strahlten die Kinder vom Haus Regenbogen zurück. Sie zeigten ein Tänzchen, dem unsere Bewohner mit Freude zuschauten. Gerne erinnert man sich dabei an die eigene Kindheit und denkt an die eigenen Kinder, Enkel und Urenkel. Am Nachmittag kamen die Jugendlichen der Jugendfeuerwehr aus Enkenbach. Auch diese jungen Leute ab zehn Jahren begeisterten unsere Bewohner mit ihren Vorführungen. In ihren Feuerwehranzügen sahen sie aus wie richtige Feuerwehrmänner. Überrascht waren unsere Bewohner, dass auch junge Mädchen dabei waren. Früher wäre das undenkbar gewesen. Übungsleiter, Herr Martin Ungemach, zeigte uns, wie man mit einem Brandsimulator ein Feuer entzünden und dann löschen kann. Auch unsere Bewohner durften Feuer löschen. „Wasser marsch“, riefen alle gemeinsam. Danach ging es in die Luft. Unsere Bewohner durften mit der großen Drehleiter 30 Meter gen Himmel abheben. „War das schön“, war die einhellige Meinung der Mutigen. Für uns war es eine tolle Angelegenheit, dass immer wieder auch so viele junge Menschen zu uns ins MennoHeim kommen. Dafür danken wir dem Kindergarten Haus Regenbogen und der Jugendfeuerwehr aus Enkenbach. Ihr seid Spitze!




Diese Zeitung stammt von unserem Verlagsstandort:

info(at)wittich-foehren.de

Zum Kontaktformular >
Mehr Informationen zum Verlag >