Zeitung suchen


Sie sind hier: LINUS WITTICH Medien KG > Produkte > Online-Lesen > Rund um Hermeskeil
Titelkopf

Rund um Hermeskeil


Hermeskeil

9.TEBA-Radweglauf am 29. April in Hermeskeil

9.TEBA-Radweglauf am 29. April in Hermeskeil
Der TEBA-Radweglauf, auch als Uli-Schmitt-Gedenklauf bekannt, findet zum neunten Mal am Samstag, den 29.04.2017 in Hermeskeil statt.
Im Jahre 2009 wurde das erste mal auf dem landschaftlich schönen Ruwer-Hochwald Radweglauf gelaufen. Als Ausrichter fand der TV Hermeskeil mit der 15 km Strecke eine echte Nische im Volkslauf-Angebot, die immer wieder gerne zu Trainingszwecken gelaufen wird. Die nur leicht profilierte Strecke reizt die Athleten zu Höchstleistungen.
Der Streckenrekord, gehalten vom Luxemburger Meister Pascal Groben steht bei 49,10 min. Yvonne Engel (damals noch Jungblut) hält seit dem Jahr 2012 den Frauenrekord auf der Radweglauf Strecke über 15 km mit 58:41 min.
Echter Volkslaufcharakter kommt beim 5km Firmen-, Vereins- und Jedermannlauf auf. Hier kämpfen die Läufer/innen nicht nur um gute Zeiten, sondern es zählt auch die Anzahl der Firmen und Vereine zum Gewinn des Uli-Schmitt-Gedenk-Pokals, der nach dreimaligem Gewinn in den Besitz des jeweiligen Siegers übergeht. Hierzu zählt auch die Teilnahme beim 5km Walking.
"Dem Nachwuchs eine Chance", könnte das Motto des Bambinilaufes und der vier Schülerläufe heißen. Gerade im Schülerbereich ist die Teilnehmerzahl besonders hoch, bekommen doch alle Teilnehmer eine Medaille und die drei Sieger ihrer Altersklasse je einen Pokal!
Alle Infos zur Anmeldung findet man unter: www.teba-radweglauf.de oder: www.tv-hermeskeil.de



Diese Zeitung stammt von unserem Verlagsstandort:

info(at)wittich-foehren.de

Zum Kontaktformular >
Mehr Informationen zum Verlag >