Zeitung suchen


Sie sind hier: LINUS WITTICH Medien KG > Produkte > Online-Lesen > Amtsblättje - Rund um den Hochkelberg


Verbandsgemeinde

Einzelfortschreibung des Flächennutzungsplanes der Verbandsgemeinde Kelberg

Einzelfortschreibung des Flächennutzungsplanes der Verbandsgemeinde Kelberg für die Geltungsbereiche der Bebauungspläne "Auf dem Zilles II" und "Rowa Park" in der Ortsgemeinde Kelberg
Bekanntmachung nach § 2 Abs. 1 BauGB (Baugesetzbuch):
Der Verbandsgemeinderat hat in seinen Sitzungen am 05.02.2015 und 01.10.2015 die Aufstellungsbeschlüsse nach § 2 Abs. 1 BauGB zur Einzelfortschreibung des Flächennutzungsplanes für die Geltungsbereiche der Bebauungspläne "Rowa-Park" und "Auf dem Zilles II" in der Ortsgemeinde Kelberg gefasst. Die Einzelfortschreibungen des Flächennutzungsplanes werden notwendig für die Ausweisung eines "Allgemeinen Wohngebietes" südlich des Regina-Protmann-Stiftes (Bebauungsplan: "Auf dem Zilles II") und eines Gewerbegebietes zur Schaffung der planungsrechtlichen Voraussetzung zur Erweiterung der Fa. Rowa/DB südlich angrenzend an den derzeitigen Betriebsstandort (Bebauungsplan: "Rowa-Park"). Als Art der baulichen Nutzung sollen zukünftig eine "Wohnbaufläche" und eine "Gewerbefläche/Parkplatzfläche" im Flächennutzungsplan dargestellt werden.
Von der Einzelfortschreibung des Flächennutzungsplanes sind folgende Grundstücke betroffen:
Einzelfortschreibung "Rowa-Park":
Gemarkung Kelberg, Flur 10, Parzellen-Nr.: 2/5 (tlw.), 108/3 (tlw.), 107 (tlw.), 121/1 (tlw.), 14/2, 13/1 (tlw.), 5/1, 140/3 (tlw.), 5/2, 117, 55, 56, 57, 58, 106 u. 71/1 (tlw.).
Die Abgrenzung der vorgesehenen Einzelfortschreibung des Flächennutzungsplanes kann dem beigefügten Planausschnitt entnommen werden.
Einzelfortschreibung "Auf dem Zilles II":
Gemarkung Kelberg, Flur 3, Parzellen-Nr.: 22/1, 4, 14, 13, 12, 11, 23/1 und 24. Bezüglich des Geltungsbereiches wird verwiesen auf den Planausschnitt unter Bekanntmachungen der Ortsgemeinde Kelberg zur frühzeitigen Öffentlichkeitsbeteiligung nach § 3 (1) BauGB des Bebauungsplanes "Auf dem Zilles II".
Nach § 2 Abs. 1 S. 2 BauGB (Baugesetzbuch) wird der Aufstellungsbeschluss hiermit öffentlich bekannt gemacht.
Bekanntmachung nach § 3 Abs. 1 BauGB:
Gem. § 3 Abs. 1 BauGB ist die Öffentlichkeit möglichst frühzeitig über die allgemeinen Ziele und Zwecke der Planung, sich wesentlich unterscheidende Lösungen, die für die Neugestaltung oder Entwicklung eines Gebiets in Betracht kommen, und die voraussichtlichen Auswirkungen der Planung, öffentlich zu unterrichten.
Der Entwurf der Einzelfortschreibung des Flächennutzungsplanes für die zwei Planbereiche in der Ortsgemeinde Kelberg, einschließlich seiner Begründung liegen ab sofort bis zum 25. April 2017 während der allgemeinen Dienststunden bei der Verbandsgemeindeverwaltung Kelberg, Rathaus, Dauner Str. 22, Bauabteilung, Zimmer 214, zu jedermanns Einsicht öffentlich aus.
Während der Auslegungsfrist können von jedermann Stellungnahmen zum Planentwurf bei der Verbandsgemeindeverwaltung Kelberg abgegeben werden (z.B. per Schreiben auf dem Postwege oder durch Abgabe bei der Verwaltung, zur Niederschrift, per Fax, per E-Mail, usw.).
Nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen können bei der Beschlussfassung über die Einzelfortschreibung des Flächennutzungsplanes unberücksichtigt bleiben. Des weiteren ist ein Antrag nach § 47 der Verwaltungsgerichtsordnung unzulässig, soweit mit ihm Einwendungen geltend gemacht werden, die vom Antragsteller im Rahmen der Auslegung nicht oder verspätet geltend gemacht wurden, aber hätten geltend gemacht werden können.
Diese Auslegung erfolgt unabhängig von der noch durchzuführenden Offenlegung gem. § 3 Abs. 2 BauGB.
Es wird weiterhin darauf hingewiesen, dass ergänzend zur vorstehend bekannt gemachten Auslegung die ausgelegten Unterlagen während des Zeitraums der Auslegung auch auf der Internetseite der Verbandsgemeinde Kelberg (www.vgv- kelberg.de) unter der Rubrik "Aktuelles: - Bebauungsplan "Auf dem Zilles II"/ Einzelfortschreibung des Flächennutzungsplanes "Auf dem Zilles II und Rowa-Park" - in elektronischer Form verfügbar sind und eingesehen werden können. Für die Rechtmäßigkeit und Vollständigkeit der Auslegung ist ausschließlich die hiermit bekannt gemachte Auslegung bei der Verbandsgemeindeverwaltung Kelberg, Dauner Str. 22, Zimmer 214, maßgeblich.



Verbandsgemeindeverwaltung Kelberg
Kelberg, den 09.03.2017
Häfner, Bürgermeister


Diese Zeitung stammt von unserem Verlagsstandort:

info(at)wittich-foehren.de

Zum Kontaktformular >
Mehr Informationen zum Verlag >