Zeitung suchen


Sie sind hier: LINUS WITTICH Medien KG > Produkte > Online-Lesen > Mitteilungsblatt Vordereifel - Heimat- u. Bürgerzeitung der VG Vordereifel
Titelkopf

Mitteilungsblatt Vordereifel - Heimat- u. Bürgerzeitung der VG Vordereifel


Mayen

Eröffnung der Containerinsel in Nachtsheim

Die Container stehen bereit, der Grünschnittsammelplatz wird erweitert. V.l.n.r.: Geschäftsführer des Abfallzweckverband Rhein-Mosel-Eifel Frank Diederichs, Ortsbürgermeister Thomas Göbel, Erster Kreisbeigeordneter Burkhard Nauroth und Bürgermeist

Am 1. März 2017 öffneten die Containerinseln des Landkreises Mayen Koblenz, erstmalig auch eine Containerinsel in der VG Vordereifel.

In der Ortsgemeinde Nachtsheim können die Kreisbürger nunmehr unbelasteten Bauschutt, unbelasteten Erdaushub, Laub und auch Rassenschnitt kostenfrei abgeben.

Die Containerinsel ist in der Zeit vom 1. März bis zum 30. November geöffnet. Die wöchentlichen Öffnungszeiten für die Containerinsel in Nachtsheim sind freitags von 12.00 bis 18.00 Uhr und samstags von 8.00 bis 14.00 Uhr.

Der Grünschnittsammelplatz wird zurzeit erweitert und bleibt nach wie vor täglich geöffnet. Bis zur Fertigstellung der Erweiterung müssen Grünabfälle in einen Container, welcher für diese Zeit frei zugänglich aufgestellt wurde, entsorgt werden.

Die Containerinsel ist über den Wirtschaftsweg von Nachtsheim in Richtung Münk über eine asphaltierte Zufahrt erreichbar, (Dorfmitte in Nachtsheim rechts in die Schulstraße, geradeaus in den Münker Weg und dann auf der rechten Seite ca. 300m Außerorts).

In die einzelnen Containern dürfen die nachfolgenden Materialien entsorgt werden:

Bauschutt

Unbelasteter Bauschutt, Betonteile, Betonsteine, Fliesen, Natursteine, Mauerwerksbruch, Randsteine, Estrich aus Beton oder Zement, Betonziegel, Keramik, Pflasterseine, Schieferplatten,

Nicht angenommen wird : Restabfall, Asbestabfälle, Dachpappe, Ytong-Steine, Dämm- und Isoliermaterial, Metall, Styropor, Glaswolle, Glas, Rigips, Holz, Farben und Lacke, Sonderabfälle

Unbelasteter Erdaushub

Nicht verunreinigtes Erdreich.

Verunreinigtes Erdreich mit Wurzeln, Bauschutt oder auch Grasnaben können nicht entsorgt werden.

Rasenschnitt

Rasenschnitt, Vertikutiermaterial und Moos ( bis 2 cbm.)

Nicht angenommen werden kann Blumen, Pflanzen, Grasnarbe, Stallmist, Heu …

Laub

Blätter/Laub von Bäumen und Sträuchern

Nicht angenommen werden kann Blumen, Pflanzen, Sägemehl …


Diese Zeitung stammt von unserem Verlagsstandort:

info(at)wittich-hoehr.de

Zum Kontaktformular >
Mehr Informationen zum Verlag >