Zeitung suchen


Sie sind hier: LINUS WITTICH Medien KG > Produkte > Online-Lesen > Wäller Blättchen - Verbandsgemeinde Bad Marienberg


Nistertal

Musikzug FF Nistertal Weinfest

Musikzug FF Nistertal Weinfest
Weinfest 2017 des Musikzuges - Gewinner des Gewinnspiels stehen fest!
Am 02.09.2017 veranstaltete der Musikzug der FF Nistertal das 1. Nistertaler Weinfest überhaupt. Ein großer Anklang war der Lohn für die Mühe, die sich alle Musikerinnen und Musiker bei der Planung und Ausrichtung des Festes gemacht hatten. Eigens für unser Weinfest baute Wolfgang „Wawo“ Rückert einen Lehmofen, der alle Gäste mit leckerem Flammkuchen versorgte. Dazu gab es Steaks im Brötchen vom Schwenkgrill. Auch zünftige Blasmusik durfte nicht fehlen, bis in die Abendstunden zeigte eine Blechabordnung des Musikzuges ihr Können und erfreute die vielen Gäste. Weingut Eckes von der Nahe lieferte die Weine. Bei der Auswahl kamen alle Weinliebhaber auf ihre Kosten: Müller-Thurgau, Riesling, Weisser Burgunder, Rotling, Dornfelder und Apfelwein wurden gereicht. Ein Wein-Verkostungsbogen stand allen Hobby-Weinkennern zur Verfügung, um die Weine nach Gesichtspunkten wie Geruch, Geschmack, Farbe, uvm. zu beurteilen sowie zu benoten. Das kam gut an. Noch besser allerdings kam das Gewinnspiel an, das sich der Musikzug für seine Gäste ausgedacht hatte. Es galt die schwierige Frage „Wie nennt man in Österreich eine grobe Hartwurst aus Tschechien?“ zu beantworten. Die richtige Lösung lautet nicht etwa „Böhmische“, sondern „Mährische“! Tatsächlich haben auch viele die richtige Lösung angekreuzt. Unter den richtigen Lösungen wurden in einer Musikzug-Probe öffentlich die 3 Gewinner ausgelost. Hier die Glücklichen: Irina Leins aus Nistertal erreicht den 3. Platz (Winzerkorb der Fleischerei Wedler), Sabine Kurek aus Nistertal erreicht den 2. Platz (Weinprobierset vom Weingut Eckes) und der 1. Platz, ein Ständchen des Musikzuges der FF Nistertal, geht an Egon Nolden aus Nistertal! Herzlichen Glückwunsch! Die drei Gewinner erhalten ihre Geschenke noch persönlich übergeben. Wir melden uns bald bei Euch! Alles in allem war das Weinfest sehr gelungen und alle waren sich einig, dass es in den nächsten Jahren eine Fortführung geben soll. Wir sind schon gespannt! Bis dahin können Sie die Weinfest freie Zeit leicht „überbrücken“, besuchen Sie uns auf einem unserer nächsten Auftritte, bspw. am 01. Oktober beim 60-jährigen Jubiläum der FF Nister oder am 28. Oktober auf dem Hoffest der Fleischerei Wedler in Nistertal.



Diese Zeitung stammt von unserem Verlagsstandort:

info(at)wittich-hoehr.de

Zum Kontaktformular >
Mehr Informationen zum Verlag >