Zeitung suchen


Sie sind hier: LINUS WITTICH Medien KG > Produkte > Online-Lesen > Mitteilungsblatt der Ortsverwaltung Gögglingen u. Donaustetten
Titelkopf

Mitteilungsblatt der Ortsverwaltung Gögglingen u. Donaustetten


Gögglingen

Chorvereinigung Gögglingen

Gögglinger Adventsingen „Licht“

Am 4. Adventsonntag, 18.12.2016, fanden sich um 16.00 Uhr zum zweiten Mal unter der Leitung von Sopranistin Angelika Köder die Sängerinnen und Sänger der Chorvereinigung Gögglingen in der Heilig-Kreuz Kirche ein, um gemeinsam mit den Flöten- und Gitarrenkindern von Niklas Kelsch und dem Bläserensemble der Blasmusik Gögglingen-Donaustetten einzustimmen auf die Weihnachtszeit.
Ganz im Zeichen des „Lichts“ stand diesmal das vorweihnachtliche Singen und Musizieren im kirchlichen Ambiente. Dabei begeisterten die Flöten- und Gitarrenkinder mit ihrem Jingle Bells und vielen anderen beliebten Melodien - allen voran Erika Gruhn mit ihrem japanisch vorgetragenen „Sternenlied“, Maximilian Wolfgang mit dem berühmten Bach-Präludium „pour le luth“ für Gitarresolisten und Marlene Fuger mit „Das Licht einer Kerze“ und „We wish you a Merry Christmas“ auf der Altblockflöte. Nach jeder gemeinsam mit dem Publikum gesungenen Strophe von „Wir sagen euch an den lieben Advent“ wurde eine Kerze am Adventskranz entzündet. Der gemischte Chor präsentierte neben traditionellen Stücken wie „O komm, o komm, Emanuel“ englische Gospels wie „This little light of mine“ und „Let my light shine bright“. Der Männerchor intonierte u.a. „Panis Angelicus“ (lat.: Engelsbrot; Verf.: Thomas von Aquin).
Den musikalischen Rahmen bildeten neben den Flöten- und Gitarrenkindern das Bläserensemble der Blasmusik Gögglingen-Donaustetten. Durch das abwechslungsreiche und kurzweilige Programm führte Günther Grässle. Jede Familie erhielt das „Licht Bethlehems“ in Form einer Kerze mit nach Hause.

Danksagung
Die Chorvereinigung Gögglingen bedankt sich an dieser Stelle ganz herzlich für Ihr Engagement, ob als Mitwirkender, Helfer, Besucher oder Gönner. Dank gebührt auch dem Verlag Wittich für die jahrelange gute Zusammenarbeit.

Erste Probe im neuen Jahr
Die erste Singstunde nach den Ferien ist am Montag, 9. Januar 2017, wie gewohnt um 20.00 Uhr im Proberaum in der alten Schule, Bertholdstraße 7, Gögglingen. Bereits um 18.50 Uhr starten die Männer. Neue Sängerinnen und Sänger sind herzlich willkommen.

Internet
Besuchen Sie uns „zwischen den Jahren“ im Internet. Auf unserer Homepage „www.chor-gögglingen.de“ finden Sie dann einen kleinen Jahresrückblick in Bildern. Im Mitgliederbereich werden darüber hinaus erstmals Bilder vom Adventsingen freigeschaltet. Natürlich erfahren Sie auch alle wichtigen Termine auf unseren Seiten.


Diese Zeitung stammt von unserem Verlagsstandort:

service(at)wittich-forchheim.de

Zum Kontaktformular >
Mehr Informationen zum Verlag >