Zeitung suchen


Sie sind hier: LINUS WITTICH Medien KG > Produkte > Online-Lesen > Mitteilungsblatt der Verwaltungsgemeinschaft Ebern


Ebern

Schön, dass Sie mitmachen!

Schön, dass Sie mitmachen!

Noch haben Sie die Möglichkeit, Ihre Ideen in das Konzept der Baunach-Allianz einzubringen. Werden Sie aktiv, für Sie selbst und Ihre Mitmenschen!
Die Baunach-Allianz, ein landkreisübergreifender Zusammenschluss von elf Gemeinden, existiert seit einigen Monaten. Von Baunach über Ebern bis nach Maroldsweisach sowie von Kirchlauter bis hinüber in den Itzgrund soll nun zusammengearbeitet und ein gemeinsamer Weg gen guter Zukunft gegangen werden. Doch was nützt eine Allianz ohne Konzept? Dieses Konzept, auch genannt: Integriertes Ländliches Entwicklungskonzept, wird derzeit erarbeitet. Alle Bürgerinnen und Bürger haben die Möglichkeit, daran mitzuwirken. Dabei wird die Baunach-Allianz von dem Ingenieursbüro für Planung und Umwelt "IPU" aus Erfurt unterstützt. Alle Ideen, Wünsche, Vorschläge und Empfehlungen sind dabei willkommen und werden direkt in den Planungsprozess einbezogen. Also - werden Sie aktiv, bringen Sie sich ein! So können wir gemeinsam die zukünftige Entwicklung unserer Region voranbringen.

Wie und wo kann ich meine Ideen einbringen?
• Ihnen liegt ein Thema am Herzen und Sie wollen es ganz schnell einbringen? Dann benutzen Sie das Onlineportal, das Sie unter folgender Adresse finden:
ideen.baunach-allianz.de Hier können Sie ganz einfach Beiträge einstellen und auch mitdiskutieren und sich über bisherige Veranstaltungen informieren.
• Sie haben keinen Zugang zum Internet und wollen mit den Verantwortlichen persönlich sprechen? Dann kontaktieren Sie am besten Ihren Bürgermeister. Die Kontaktdaten der Bürgermeister in der Verwaltungsgemeinschaft Ebern finden Sie auf Seite 2 des Mitteilungsblattes. Die Bürgermeister werden Ihre Ideen entsprechend weitergeben. Oder Sie wenden sich direkt an das Planungsbüro, bei welchem alle Ideen und Anregungen gesammelt und aufgearbeitet werden. Hier steht Ihnen der Mitarbeiter Philipp Ruhstorfer unter der Tel-Nr. 0361/60020021 gerne zur Verfügung. Das Planungsbüro finden Sie auch im Internet: www.ipu-erfurt.de. Auch die Mitarbeiterin Tanja Zürl in der Verwaltungsgemeinschaft Ebern steht Ihnen für Informationen zur Verfügung, Tel-Nr. 09531/629-40.
• Oder Sie kommen einfach zur nächsten Veranstaltung und lernen dabei andere engagierte Bürgerinnen und Bürger Ihrer Heimat kennen: Herzliche Einladung zum Regionalforum am Dienstag, 28. März, um 19 Uhr in Gerach in der Laimbachtalhalle.


Diese Zeitung stammt von unserem Verlagsstandort:

service(at)wittich-forchheim.de

Zum Kontaktformular >
Mehr Informationen zum Verlag >