Zeitung suchen


Sie sind hier: LINUS WITTICH Medien KG > Produkte > Online-Lesen > Eppelborner Nachrichten


Eppelborn

Förderverein der Grundschule Eppelborn e.V.

Förderverein der Grundschule
Eppelborn e.V.

Schulbücherei Bubach auf modernes Softwareprogramm umgestellt
Die Schulbücherei Bubach wurde während der Sommerferien auf ein modernes Softwareprogramm umgestellt. Die notwendigen technischen Voraussetzungen hierfür wurden vom Förderverein in die Wege geleitet. Die benötigte Hardware (PC-Komplettsystem, Barcodescanner) und Software wurde vom Verein besorgt und reibungslos in Betrieb genommen.
Die eigentliche Mammutarbeit begann erst danach: Die Erfassung aller Bücher im neuen elektronischen Verwaltungssystem. Jedes der über 800 Bücher wurde mit einem eigenen Barcode beklebt und die Daten zu den Büchern wurden in der Bibliothekssoftware hinterlegt und mit dem jeweiligen Barcode verknüpft. Alle teilnehmenden Bubacher Schüler der Klassen 1 bis 4 mussten ebenfalls erfasst werden.
Der Ausleih- und Rückgabevorgang lässt sich nun viel einfacher über den Rechner verwalten, indem mittels des Barcodescanners die Bücher eingelesen werden. Händische Arbeiten wie das schriftliche Vermerken des Schülers auf einer Karte und das Einsortieren dieser Karte in einen Karteikasten, entfallen nun. Gleichzeitig bietet die Verwaltungssoftware einen guten Überblick über die Nutzer der Bücherei, den aktuellen Bücherbestand und die gegenwärtig ausgeliehenen Medien. Dies vereinfacht die Verwaltung der Bücher erheblich. All dies entlastet die ehrenamtlich tätigen Eltern, die Bücherei-Dienste übernehmen und somit einen wertvollen Beitrag zu diesem Schulangebot leisten.
Ansprechpartner für die Schulbücherei Bubach sind Barbara Berres und Katja Schwarz. Sie haben maßgeblich an der Umstellung der Bücherei mitgewirkt und führen aktuell die Helfer in das neue System ein. Erste Termine liefen erfolgreich, anfängliche Berührungsängste mit dem elektronischen System konnten schnell abgebaut werden und wichen einer Begeisterung für die vereinfachten Prozesse.
Da es sich bei dem Schulbücherei um ein Angebot handelt, das ehrenamtlich von Eltern getragen wird, werden immer wieder neue helfende Hände benötigt. Wenn Schüler nach der 4. Klasse die Schule verlassen, fallen in der Regel auch die dazugehörigen Eltern als Helfer weg. Dies gilt sowohl für den Standort Bubach als auch Eppelborn. Falls Sie Interesse haben, die Büchereien zu unterstützen, können Sie sich gerne an die Ansprechpartner der jeweiligen Bücherei wenden. Nähere Informationen hierzu, als auch zu den Terminen, an denen die Bücherei stattfindet, gibt es unter: www.foerderverein-eppelborn.de



Diese Zeitung stammt von unserem Verlagsstandort:

info(at)wittich-foehren.de

Zum Kontaktformular >
Mehr Informationen zum Verlag >