Zeitung suchen


Sie sind hier: LINUS WITTICH Medien KG > Produkte > Online-Lesen > Eppelborner Nachrichten


Eppelborn

Die Bürgermeisterin informiert

Die Bürgermeisterin informiert
Grundschule Eppelborn macht sich auf den Weg:
Lernen mit digitalen Medien

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

unsere Grundschule Eppelborn mit ihrer Dependance Bubach-Calmesweiler hat die Herausforderungen der digitalen Welt angenommen. Aus eigener Kraft und mit großartigem Engagement von Schulleitung, Kollegium und Schulförderverein werden die Voraussetzungen für ein Konzept zum digitalen Lernen an der Grundschule geschaffen.
50 Tablets wurden angeschafft, weitere 25 folgen in Kürze, um das Projekt "Tablets für die Grundschule Eppelborn" und damit verbundene neue Lernformen zu verwirklichen.
Die Gemeinde Eppelborn ist Träger der Grundschule und übernimmt die neu angeschafften Tablets in ihr Vermögen und trägt die Kosten der Versicherung.

Dem Schulförderverein mit seinem rührigen Vorsitzenden, Achim Baumann, und dem Leiter der Grundschule Eppelborn, Günther Gerstner, ist es gelungen, durch Mittel des Schulfördervereins, Erlöse aus Schulfesten sowie Hilfe von Sponsoren diese moderne Infrastruktur an der Schule zu schaffen. Alle Klassen wurden mit WLAN-Hotspots ausgestattet, so dass eine sinnvolle pädagogische Arbeit mit diesen neuen digitalen Medien möglich ist.
Zu einer modernen Bildung gehört auch das digitale Lernen. Es ermöglicht in großem Umfang differenziertes und individuelles Lernen, wenn es dem Lehrplan angepasst wird. Insbesondere in den Fächern Deutsch und Mathematik wird hierdurch neues Lehren und Lernen möglich. An der Grundschule in Eppelborn sind sich alle Lehrkräfte einig, dass dies eine Win-Win-Situation für alle, Lehrer und Schüler, bedeutet.
Unsere Grundschule in Eppelborn gewinnt echten Vorzeigecharakter. Es gibt keine Schule im Umkreis, die eine Ausstattung in dieser Form und in diesem Umfang hat.
Im Namen der Gemeinde Eppelborn danke ich allen Projektbeteiligten, insbesondere dem Schulleiter Herr Gerstner und dem Vorsitzenden des Schulfördervereins Herrn Baumann, dass sie in sehr vielen ehrenamtlichen Stunden dieses tolle Projekt nicht nur auf den Weg gebracht haben, sondern selbst mit angepackt haben, die technischen Voraussetzungen zu verwirklichen.

Ich wünsche Ihnen ein schönes und langes 1. Mai-Wochenende mit viel Sonne.

Ihre Bürgermeisterin
Birgit Müller-Closset


Diese Zeitung stammt von unserem Verlagsstandort:

info(at)wittich-foehren.de

Zum Kontaktformular >
Mehr Informationen zum Verlag >