Zeitung suchen

Sie sind hier: WITTICH Medien KG > Produkte > Online-Lesen > Mitteilungsblatt für die Gemeinde Hosenfeld

Hosenfeld

Stellenausschreibung

Bei der Gemeinde Hosenfeld ist zum 01. Juni 2018 die Stelle

einer Hausmeisterin / eines Hausmeisters

(auch Ehepaar)

für das Bürgerhaus in Schletzenhausen neu zu besetzen.

Gesucht werden in der Bewirtung von Gästen erfahrene Personen, welche die Bewirtschaftung von Veranstaltungen übernehmen können und das Bürgerhaus „in Ordnung halten“. Das Aufgabengebiet erstreckt sich neben typischen Hausmeistertätigkeiten auch auf Reinigungs- und Pflegearbeiten in und um das Bürgerhaus.

Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen:

  • Überwachung des gesamten Objektes und seiner technischen Einrichtungen sowie die Einhaltung der gemeindlichen Benutzungsordnung
  • Übergabe- und Übernahme des Inventars bei Veranstaltungen
  • Reinigungs- und Pflegearbeiten in und um das Bürgerhaus

Für diese ganzjährige Tätigkeit werden eine monatliche Grundvergütung im Rahmen einer geringfügigen Beschäftigung sowie die Möglichkeit der selbstständigen Bewirtung vorangemeldeter Veranstaltungen gegen Zahlung einer Umsatzpacht an die Gemeinde geboten.

Ihre Bewerbung richten Sie bis zum 30.03.2018 entweder schriftlich an die neue gemeinsame Personalservicestelle der Gemeinden Bad Salzschlirf, Flieden, Großenlüder und Hosenfeld, Adresse: Gemeinde Großenlüder, Personalservicestelle, St.-Georg-Straße 2, 36137 Großenlüder oder per Mail an: marion.schreiner@grossenlueder.de. Weitere Vorabinformationen erhalten Sie von den Mitarbeitern der Personalservicestelle unter der Telefon-Nr. 06648 - 9500-53.

Im Zusammenhang mit der Bewerbung stehende Kosten werden nicht erstattet. Eingereichte Bewerbungsunterlagen werden grundsätzlich nicht zurückgesandt, sondern nach dem Verfahren ordnungsgemäß vernichtet, sofern kein Freiumschlag beigefügt ist oder sie nicht abgeholt werden.

Diese Zeitung stammt von unserem Verlagsstandort:

info(at)wittich-herbstein.de

Zum Kontaktformular >
Mehr Informationen zum Verlag >